Blumen nach bern verschicken

*
*
*
*
(
down
Art der blume (0)
down
(0)
down

Ein Hauch von Frische: Rosen und Lilien

Ein Hauch von Frisch

Rosen und Lilien
10788
*
*
*
*
(
Aurore: Lilien und Rosen

Aurore

Lilien und Rosen
10788
*
*
*
*
(
Infinite Strength: Anastasias und Astern
-30%

Infinite Strength

Anastasias und Aster
11988
8388
Rote Magie: Lilien und Rosen

Rote Magie

Lilien und Rosen
13188
*
*
*
*
(
Extra Smiles: Rosen und Astern

Extra Smiles

Rosen und Astern
10788
Klassische Liebe: Rote Rosen

Klassische Liebe

Rote Rosen
13188
*
*
*
*
(
Product photo for Pumpkin Spice: Rosen und Inkalilien
-15%

*
*
*
*
(

Können Sie sich etwas Herbstlicheres vorstellen als den Kürbis? Diese Frucht inspirierte uns zu unserem Strauß aus orangefarbenen Rosen und Inkalilien, kombiniert mit Eichenlaub und Johanniskraut. Entscheiden Sie sich für einen Blumenstrauß, der den Zauber der Jahreszeit widerspiegelt, und bereiten Sie Ihren Liebsten die perfekte Überraschung.

Perfekt, um ... zu einem Herbst-Geburtstag zu gratulieren.

11988
10188
Pfirsich Geschmack: Lilien und Rosen

Pfirsich Geschmack

Lilien und Rosen
11988
*
*
*
*
(
Chirping Birds: Nelken und Rosen
-25%

Chirping Birds

Nelken und Rosen
12588
9488
*
*
*
*
*
Immer in der Nähe: Rosen und Lilien

Immer in der Nähe

Rosen und Lilien
11988
*
*
*
*
(
Harmonie: Rosen und Callas

Harmonie

Rosen und Callas
11988
*
*
*
*
(
Florist Choice: Premium-Straußkomposition von unseren Floristen
-10%

Florist Choice

Premium-Straußkompos
9588
8588
Eternal Hope: Eukalyptus und Rosen

Eternal Hope

Eukalyptus und Rosen
11988
Pink Bloom: Rosen und Inkalilien

Pink Bloom

Rosen und Inkalilien
11988
*
*
*
*
(
Dream World: Gerbera und Lilien

Dream World

Gerbera und Lilien
11988
White Christmas: Lilien und weiße Inkalilien

White Christmas

Lilien und weiße Ink
10788

Bern: Funkelnde Seen, mit Schnee überzogene Bergkuppen und Blumenlieferung Bern

Die Bundeshauptstadt ist eine quirlige, vielseitige Metropole, die ihren Besucher ein breites Angebot an Aktivitäten offeriert. Die Altstadt präsentiert sich mit pittoresken Bauten und eindrucksvollen Museen. Bereits in den 1980er-Jahren hat die UNESCO diesen ursprünglichen Teil der Innenstadt zum Weltkulturerbe erklärt. Neben dem urbanen Flair verfügt Bern zudem über viele Grünflächen und 132 öffentliche Parks, die im Frühjahr, Sommer und Herbst von kunterbunten Blüten dekoriert sind. Floraler Zauber lässt sich das gesamte Jahr über mit Blumenlieferung Bern FloraQueen verschicken. Dieser Blumenversand in Bern liefert im Stadtgebiet wunderschöne Sträuße an die Wunschadresse aus und macht es möglich, dass Sie Blumen online bestellen und an jede beliebige Adresse ausliefern lassen.

Grüne Oasen in der Stadt

Unmittelbar beim Münster in der Berner Altstadt befindet sich mit der Münsterplattform einer der schönsten Terrassen der Stadt. Die malerische Anlage ist zwar klein, aber bietet eine Vielzahl an Sitzmöglichkeiten. Auf ihnen kann sich vom urbanen Leben erholt werden. Eine weitere grüne Oase ist die Große Schanze, die über ein weitläufiges Wiesenareal verfügt. Wenn die Sonne scheint, ist es stets gut besucht. Auf den fest installierten Liegestühlen wird sich gebräunt, während sportlich Aktive den Fußball über die Wiese kicken. Von dort ist es nur ein kleiner Sprung bis zur Kleinen Schanze, die ebenfalls aus den einstigen städtischen Wehranlagen entstanden ist. Hoch über der Altstadt thront der Rosengarten, der von Frühjahr bis Herbst sich in einer zauberhaften Blütenpracht zeigt. Rund 223 Rosenarten sowie 200 Irisarten und 25 Rhododendrenarten können bewundert werden. Bei Blumenlieferung Bern FloraQueen finden Sie auch viele Rosenarten.

Die Pracht von über 6.000 Pflanzenarten

Bern besitzt einen wunderschönen botanischen Garten, der von der Universität der Metropole geleitet wird und am Altenbergrain 21 liegt. Er hat einen starken Wandel hinter sich. Im Jahr 1789 ist er an einem anderen Standort angelegt worden. Über die Jahre hinweg wechselte er seinen Standort mehrere Male. Er weist eine Fläche von zwei Hektar auf, auf denen sieben Glashäuser zur Pflanzenzucht stehen. In dem botanischen Garten gedeihen über 6.000 Pflanzenarten, von denen einige sehr selten sind. Etwas ganz Besonderes ist das Alpinum, welches sich den Alpenpflanzen aus der Schweiz sowie aus dem nordamerikanischen und asiatischen Raum widmet. Im Palmenhaus kann der Besucher feuchttropische Nutzgewächse des Regenwaldes entdecken, die häufig auf dem Speiseplan stehen. Dazu gehören Ananas, Banane, Kaffee und Zuckerrohr. Nicht minder spannend ist das Farnhaus. Dort werden Gewächse der tropischen Bergwälder präsentiert, zu denen Palmfarne und Baumfarne zählen. Exotisch geht es auch im dritten Schauhaus zu, das die Vegetation der warmtrockenen Halbwüsten als Thema hat.

Möchten Sie jetzt Blumenlieferung Bern ausprobieren?