Blumen nach Zagreb verschicken


Anlass
down
Art der blume (0)
down
(0)
down
Ein Hauch von Frische: Rosen und Lilien

Ein Hauch von Frische: Rosen und Lilien

7788
Pfirsich Geschmack: Lilien und Rosen

Pfirsich Geschmack: Lilien und Rosen

7788
Pastel Pillow: Anastasias und Astern
-25%

Pastel Pillow: Anastasias und Astern

9688
7288
Happy Reunions: Eukalyptus und Rosen

Happy Reunions: Eukalyptus und Rosen

7788
Aurore: Lilien und Rosen

Aurore: Lilien und Rosen

7788
Klassische Liebe: Rote Rosen

Klassische Liebe: Rote Rosen

8388
Product photo for Chirping Birds: Nelken und Rosen
-20%

8188
6588
Pumpkin Spice: Rosen und Inkalilien
-15%

Pumpkin Spice: Rosen und Inkalilien

7788
6588
Bright Starts: Orange Rosen und Inkalilien

Bright Starts: Orange Rosen und Inkalilien

6588
Extra Smiles: Rosen und Astern

Extra Smiles: Rosen und Astern

6588
Eiscreme: Chrysanthemen und Rosen

Eiscreme: Chrysanthemen und Rosen

7788
Dream World: Gerbera und Lilien

Dream World: Gerbera und Lilien

7788
Harmonie: Rosen und Callas

Harmonie: Rosen und Callas

7788
Immer in der Nähe: Rosen und Lilien

Immer in der Nähe: Rosen und Lilien

7788
Florist Choice: Premium-Straußkomposition von unseren Floristen

Florist Choice: Premium-Straußkomposition von unseren Floristen

6588
Love Note: Rote Rosen und weiße Lilien

Love Note: Rote Rosen und weiße Lilien

7188

BLUMENVERSAND NACH ZAGREB

Zagreb ist das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum von Kroatien. Es liegt an den Ausläufern des Medvednica-Gebirges inmitten der Republik. Circa 770.000 Menschen leben in der Stadt und genießen das reichhaltige Kulturleben. Sie lauschen den Musikern in der Konzerthalle Vatroslav Lisinski oder vergnügen sich in einem der mehr als 20 Theater. Wenn Sie Ihren Lieben dort ein Geschenk machen möchte, können Sie schöne Schnittblumen mit einem Blumenversand nach Zagreb schicken. FloraQueen bietet diese Dienstleistung über einen der zahlreichen Floristen in Zagreb an.

Die Geschichte der Stadt ist nicht jung, obgleich sie erst 1991 zur Hauptstadt Kroatiens ernannt worden ist. Ihre Ursprünge gehen in das Jahr 1094 zurück. Auch diverse Bauten wie die Kathedrale St. Stefan (Katedrala svetog Stjepana) belegen ihre lange Geschichte. Einst teilte sich Zagreb in die beiden Siedlungen Gradec und Kaptol. Gradec ist bereits vor vielen Jahrhunderten gegründet worden und Kaptol war früher eine freie Königsstadt. Vereinzelt bestanden Feindschaften zwischen den beiden Orten, doch 1890 erfolgte schließlich die Zusammenführung und das eigentliche Zagreb entstand.

Noch heute lässt sich an einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten die Stadtgeschichte ablesen. Im Bezirk Kaptol begeistern die Kathedrale, der Erzbischofspalast, die Kirche des heiligen Franz sowie die Marienkirche. Im Stadtteil Gornji Grad liegen unter anderem das kroatische Parlamentsgebäude und ein Tor der einstigen Stadtbefestigung.