Wie Sie einen DIY Weihnachtskranz basteln können

4 min gelesen

Wir alle lieben ein herzliches Willkommen zu Weihnachten und eine der besten Möglichkeiten, dies Ihren Weihnachtsgästen anzubieten, ist ein traditioneller Weihnachtskranz. Tausende wunderschöner Naturkränze werden in der Ferienzeit in ganz Europa und den USA verkauft, mit Winterlaub, bunten Beeren und dekorativen Verzierungen. Was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass Sie diese Kunstwerke aus eigener Hand herstellen können. Heute erklären wir Ihnen, wie Sie diese Weihnachtswärme einfangen können, indem Sie einen DIY-Weihnachtskranz machen, um Ihre Gäste zu begeistern und Ihren Weihnachtsdekorationen eine hausgemachte Note zu verleihen.

Was Sie brauchen:

  • Schnur: Floristenschnur oder Draht
  • Starker Draht oder Weidenzweige
  • Weihnachtliche Pflanzen (zum Beispiel Kiefer, Efeu, Stechpalme, Fichte oder Nadelbaum sind die traditionelle Wahl)
  • Zusätzliche Weihnachtsdekorationen

Schritt 1: Wählen Sie ein Thema

Es gibt unzählige Möglichkeiten einen Kranz mit natürlichen Pflanzen und traditionellen Feiertagsdekorationen herzustellen und zu dekorieren. Vielleicht möchten Sie sich an ein klassisches Kranzdesign halten oder etwas Neues und Originelles ausprobieren. Es liegt ganz bei Ihnen, wie Sie sich entscheiden.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Basis

Das erste, was ein Kranz braucht, ist eine gute Basis für Ihr Laub. Wir empfehlen die Verwendung einer stabilen Basis aus Draht oder hochwertigen flexiblen Holzzweigen wie Weiden mit einer Länge von etwa 1 Meter. Wenn Sie sich etwas behelfsmäßiger fühlen, können Sie jedoch einen Metallkleiderbügel verwenden und daraus einen Kranz kreieren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Ringform zu gestalten, indem Sie die Äste oder Drähte biegen.

Schritt 3: Das Hinzufügen der Blätter

Wenn Sie einen natürlichen Kranz machen, ist es jetzt an der Zeit, Ihr Grün hinzuzufügen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Sie könnten mit einer Moosschicht beginnen oder einfach nur mit den Zweigen starten. Die Zweige müssen dabei dicht an Ihren Ring mit Schnur oder Floristendraht gebunden sein. Gehen Sie einmal herum, um eine erste Schicht hinzuzufügen und wenn es noch ein wenig spärlich aussieht, können Sie eine kleine zweite Schicht Ihres primären Blattwerkes hinzufügen, um sich anfangs eine buschigere Abdeckung zu geben (obwohl Sie sich darüber jetzt noch nicht sorgen müssen, da Sie im nächsten Schritt noch mehr Grün hinzufügen). Mach Sie sich keine Sorgen, wenn es an dieser Stelle etwas uneben erscheint. Sie können die losen Enden immer zuschneiden, wenn das Grün richtig ausgefüllt ist.

Schritt 4: Verdicken Sie das Grün

Sobald Sie Ihre Basisschicht des ausgewählten Blattwerkes hinzugefügt haben, können Sie beginnen, jedes begleitende sekundäre Grün hinzuzufügen, um Ihren Kranz schön und dick und weihnachtlich zu machen. Es muss nicht nur Grün sein, Sie können auch andere Weihnachtslieblinge wie Mistel, rote und gelbe Winterbeeren, Tannenzapfen oder sogar ein paar Blumen hinzufügen. Achten Sie darauf, die Kanten für irgendwelche herausstehenden Teile zu schneiden, so dass der Kranz eine konstante Symmetrie und Form beibehält. Für die besten Ergebnisse ist es eine gute Idee, die Beere oder farblichen Bestandteile, die Kontraste geben, an geraden Punkten um die Basis, um 12 Uhr, 15 Uhr, 18 Uhr und 21 Uhr oben, auf dem Gesicht des Kranzes zu platzieren.

Schritt 5: Fügen Sie Ihrem Design den letzten Schliff hinzu

Sobald Sie mit dem Grün zufrieden sind, können Sie Ihre anderen Dekorationen hinzufügen. Dies könnten Kugeln, Bänder, Tannenzapfen oder sogar kleine Spielzeuge sein. Wenn Sie etwas Aromatischeres probieren möchten, können Sie auch Zimtstangen verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie mit Blumendraht oder Schnur um den Kranz zu befestigen, damit sie nicht herunterfallen. Wenn Sie nichts gegen etwas Technik haben, können Sie auch ein paar Lichterketten für ein wenig extra weihnachtliche Wärme hinzufügen, um Ihre Besucher zu begrüßen.

Schritt 6: Hängen Sie Ihren Kranz auf

Dieser Schritt hängt davon ab, wo und wie Sie Ihren Kranz aufhängen möchten. Als Aufhänger können Sie natürlich jede übrig gebliebene Schnur oder ein Band zum Aufhängen verwenden. Oder alternativ könnten Sie auch Ihren eigenen Aufhänger aus Ihren Grundmaterialien gestalten.

Sobald Ihre harte Arbeit abgeschlossen ist, können Sie sich endlich zurücklehnen und die Früchte Ihrer Arbeit genießen.

Ein Kranz kann viele verschiedene Anwendungen in Ihrem Weihnachtsschmuck haben. Natürlich können Sie ihn an Ihre Tür hängen, wie viele Leute es tun. Sie können auch ein paar zusätzliche Schritte hinzufügen, um Kerzen einzubauen und er kann leicht als ein angenehmes Weihnachtsherzstück für den Tisch fungieren.

Werden Sie dieses Jahr Ihren eigenen Weihnachtskranz machen? Erzählen Sie uns von Ihren Versuchen in den Kommentaren oder teilen Sie Ihre Werke direkt auf Facebook.

FloraQueen ist darauf spezialisiert, Menschen auf der ganzen Welt ein Lächeln zu schenken. Mit unserem internationalen Blumenlieferdienst in mehr als 100 Länder muss die Distanz kein Hindernis sein, um glückliche Momente zu teilen. Senden Sie Weihnachten Blumen an Ihre Freunde und Familie auf der ganzen Welt.

ofertas flores mas vendidas
To top