Lilien – alles, was Sie wissen möchten

Lilien sind glamouröse Blumen von großer historischer Bedeutung, die in Kulturen auf der ganzen Welt einen herausragenden Platz einnehmen und in endlosen literarischen Werken als Symbol verwendet worden sind. Als eine der ikonischsten Blumen der Welt sind Lilien stets eine gute Wahl, wenn es darum geht, was man als nächstes in seinem Garten anpflanzt.

Wenn Sie gerade dabei sind, die passende Blume auszusuchen, oder einfach mehr über Lilien erfahren möchten, dann lesen Sie weiter. Hier können Sie sich jede Menge Wissen zu dieser Blume aneignen.

Ein kurzer Überblick über Lilien

Lilien sind einzigartige Blumen, die über den Sommer gedeihen und deren Blütenblätter mit viel Farbe und Freude aus der Mitte herausragen. Es gibt viele verschiedene Arten von Lilien, jede mit ihren eigenen Farben. Zu den beliebtesten zählen asiatische, orientalische und Trompeten-Lilien. Aufgrund dieser verschiedenen Variationen blühen die Lilien zu unterschiedlichen Zeiten im Laufe der Saison. Wenn Sie also auf blühende Lilien zu einer bestimmten Zeit im Sommer hoffen, ist es wichtig, darauf zu achten, welche Lilienart Sie kaufen.

Obwohl Lilien natürlich schöne Blumen sind, können sie Haustieren gravierenden Schaden zufügen. Wenn Sie diese Blume für sich in Betracht ziehen, sollten Sie darauf achten, dass Haustiere, insbesondere Katzen, nicht mit dieser Pflanze in Kontakt kommen können. Wenn das für Sie kein Grund zur Sorge ist, haben Lilien oft eine anziehende Wirkung auf Schmetterlinge und schaffen so eine bezaubernde Sommeratmosphäre.

Die Symbolik der Lilien 

Mit Lilien werde verschiedene Symbole assoziiert, wie mit vielen anderen Blumen auch. Allgemeinhin stehen sie für Hingabe und Reinheit. Doch wenngleich dies ihre Hauptbedeutungen sind, variiert die Symbolik der Lilie von Kultur zu Kultur. Beispielsweise sind Lilien aufgrund der griechischen Mythologie zu einem Symbol für Mutterschaft und Wiedergeburt geworden. Die Christen wiederum glauben, dass die Lilie mit der Jungfrau Maria verbunden ist. In der chinesischen Kultur bringen Lilien Glück und werden auf Hochzeiten verwendet, weil ihnen nachgesagt wird, dass sie für 100 Jahre Liebe sorgen.

Die Symbolik der Lilien variiert nicht nur von Kultur zu Kultur, sondern auch von Farbe zu Farbe. Weiße Lilien bedeuten Reinheit, während rote Lilien für Leidenschaft stehen. Rosa Lilien sind Ausdruck von Wohlstand und orangefarbene Lilien von Vertrauen und Reichtum. Alles in allem gibt es eine breite Palette von Farben zur Auswahl, doch sie alle haben gemeinsam, dass sie in Ihrem Garten toll aussehen werden. Zudem können Sie dank ihrer unterschiedlichen Symboliken für fast jede Gelegenheit die richtigen Lilien auswählen.

Die historische Bedeutung der Lilie 

Es gibt zahlreiche Lilienarten auf der ganzen Welt. Das liegt daran, dass die Blume von überall her stammt: insbesondere aus Gebieten Europas, Asiens und Nordamerikas. Im Laufe der Geschichte wurden sie in vielen Kulturen gehegt und bewundert. Ihre Schönheit und ihr Duft haben über Generationen hinweg die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich gezogen.

Eine der ältesten Geschichten, in der Lilien erwähnt werden, stammt aus der griechischen Mythologie und besagt, dass die Blume aus der Milch der Göttin Hera nach der Geburt von Herkules entstand. Die Lilie wird auch in der christlichen Bibel als Symbol der Jungfrau Maria erwähnt. Es wird zudem erwähnt, dass nach dem Tod Jesu Blut von dessen Körper tropfte und Lilien aus den Stellen des Boden entsprossen, die die Tropfen benetzt hatten. Aus diesem Grund und wegen einiger anderer Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament werden Lilien mit dem Tod und dem Martyrium von Heiligen in Verbindung gebracht.

Viele Lilienarten gewannen in der westlichen Kultur Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts an Popularität. Zu dieser Zeit reisten europäische Pflanzenforscher auf der Suche nach exotischen Blumen umher. Sie fanden zahlreiche Arten in China, und schließlich führten ihre Erkenntnisse zu einer weitreichenden Hybridisierung. Nachdem die Lilienkreuzung populärer wurde, waren Lilien in der Natur und in der Gesellschaft weit verbreitet. 

In der Vergangenheit wurden Lilien für medizinische Zwecke verwendet, häufig zur Behandlung von Fieber. Obwohl es keine Beweise dafür gibt, dass die Pflanze medizinisch wirksam ist, können sie mit ihren hellen und fröhlichen Blütenblättern doch zumindest einen trüben Tag heilen. Auch heute noch gehören Lilien zu den beliebtesten Blumen der Welt und werden aufgrund ihrer zeitlosen Schönheit bewundert. 

Das Pflanzen von Lilien zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Man kann sie im Frühling pflanzen, aber es ist besser, sich einen Vorsprung zu verschaffen und sie im Herbst zu pflanzen. Auf diese Weise können sie starke Wurzeln schlagen, die den Sommer überdauern. In Gebieten mit strengen Wintern ist es jedoch empfehlenswert, sie im Frühling zu pflanzen. 

Bei der Suche nach einem guten Standort sollten Sie einen sonnigen Platz mit Erde aufsuchen, die leicht entwässert. So kann das Wasser, nachdem es wichtige Nährstoffe geliefert hat, verdunsten, wodurch Wurzelschäden vermieden werden. Wenn Sie sich in Bezug auf den Boden unsicher sind, können Sie sie auch in Hochbeete pflanzen. Empfehlenswert ist ebenfalls die Zugabe von organischem Material in den Boden, damit die Lilien gesund bleiben.

Die Pflege der Lilien 

Für gesunde Lilien ist viel Sonnenlicht Ihr bester Verbündeter. Dies ist wichtig für ihr Wachstum, da es sich um eine Sommerblume handelt. Was das Gießen betrifft, achten Sie nur darauf, dass die Erde feucht bleibt. Am besten ist es, die Pflanze nicht zu trocken und nicht zu nass zu halten. 

Mulch ist ebenfalls eine gute Wahl, um glückliche und gesunde Lilien heranwachsen zu sehen. Der Mulch isoliert die Wurzeln, sodass das Sonnenlicht keinen Schaden anrichtet. Man sagt, dass Lilien außen heiß und innen kühl sein sollten.

Insgesamt sehen diese beständigen Blumen in jedem Garten toll aus. Sie benötigen nicht allzu viel Aufmerksamkeit und werden Jahr für Jahr gedeihen. Es ist also nicht notwendig, sie mehr als einmal zu pflanzen, es sei denn, man möchte für den nächsten Sommer noch mehr von ihnen pflanzen. Lilien sehen auf natürliche Weise im Garten toll aus und bestechen auch in Blumensträußen durch ihre Schönheit. Für Blumenarrangements können Sie Ihre Lilien problemlos schneiden. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht den ganzen Stiel abschneiden, damit die Blume im nächsten Sommer wieder aufblühen kann.

Was gefällt Ihnen am besten an Lilien? Wir hoffen, Sie lieben sie so sehr wie wir 🙂

ofertas flores mas vendidas

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •