Welche Blumen blühen im Frühling?6 min gelesen

Keine andere Jahreszeit als der Frühling eignet sich so gut, um Haus und Garten mit Blumen zu füllen. Sie genießen zu dieser Jahreszeit eine riesige Auswahl. Haben Sie sich schon entschieden? Nicht nur die Farben und Blumenarten, sondern auch der Duft und die Schönheit spielen eine wichtige Rolle. Fragen Sie sich, welche schönsten Blumen im Frühling blühen? Folgender kleine Ratgeber kann Ihnen Inspiration bieten.

Tulpen im Garten

Können Sie sich einen Frühling ohne Tulpen vorstellen? Keine anderen Blumen signalisieren die Ankunft des Frühlings so schön, wie Tulpen. Übersetzt bedeuten Tulpen quasi die perfekte Liebe.

Haben Sie gewusst, dass rosarote Tulpen das Glück symbolisieren und auch für gute Wünsche und die Bindung zu jemandem stehen? Als Schnittblumen können Tulpen ca. 5-7 Tage halten.

Gibt es spezielle Tipps für die Pflege von Tulpen?

Wenn die Tulpen als Schnittblumen im Blumenstrauß dienen sollten, werden die Stiele am besten unter kaltem Wasser abgeschnitten. So vermeiden Sie, dass die Pflanzen austrocknen. Das Wasser sollte alle paar Tage ausgewechselt werden. Bei dieser Gelegenheit können Sie die Stiele neu abschneiden. Die Vase bewahren Sie am besten an einem kühlen Ort auf. Dieser sollte keiner direkten Hitze ausgesetzt sein. So verlängern Sie die Lebensdauer der Tulpen in der Vase. Mit einer Kupfermünze können Sie die Lebensdauer zusätzlich erweitern.

Das Parfüm der Hyazinthen

Der Duft von Hyazinthen ist unverwechselbar. Deshalb werden diese oft als Grundlage für ein Parfüm verwendet. Haben Sie gewusst, dass jede Farbe ein bisschen anders riecht?

Welche Bedeutung haben Hyazinthen?

Rosarote Hyazinthen stehen quasi für die spielerische Freude, die grundsätzlich das Wesen des Frühlings widerspiegelt.

Welche Farben gibt es bei Hyazinthen?

  • Pink
  • weiß
  • beige
  • Lachs
  • hellblau
  • dunkelblau
  • lila

Wie werden Hyazinthen gepflegt?

Als Schnittblumen sollten die Hyazinthen in frisches Wasser gestellt werden. Das Wasser wechseln Sie alle paar Tage aus. Gelegentlich können Sie auch speziellen Dünger hinzugeben. So verlängern Sie die Haltbarkeit. Wenn die Blumen in Ihrem Garten gepflanzt werden, sollten Sie unbedingt Handschuhe tragen. Ansonsten können die Zwiebeln Ihre Haut reizen.

Azalee als Symbol für Sanftmut

Die Azalee ist ein wunderschöner Frühlingsbote. Die Pflanze steht für:

  • Zerbrechliche Leidenschaft
  • Weiblichkeit
  • Sanftmut
  • die Liebe

Azaleen gehören zur Familie der Rhododendren. Es gibt folgende Farben:

  • Pink
  • rot
  • blau
  • Lila
  • gelb
  • weiß

Pflegetipps für Azaleen

Bevor die Stiele ins Wasser gestellt werden sollten Sie sämtliche Blätter entfernen, die sich unter Wasser befinden. Das Wasser dürfen Sie alle paar Tage austauschen. Tote Blumen sollten Sie sofort entfernen. Den Blumenstrauß aus Azaleen dürfen Sie keinem direkten Sonnenlicht aussetzen.

Pfingstrose als Königin der Blumen

Haben Sie gewusst, dass Pfingstrosen ursprünglich aus China stammen? Nicht umsonst werden diese wunderschönen Blumen auch als Königin der Blumen bezeichnet.

Wofür stehen Pfingstrosen?

Pfingstrosen stehen für Ehre und Mitgefühl, Glück, Wohlstand und eine glückliche Ehe.

In welchen Farben sind Pfingstrosen erhältlich?

  • Koralle
  • Pfirsich
  • weiß
  • rot
  • rosa

Wie sollten Pfingstrosen als Schnittblumen gepflegt werden?

Denken Sie daran, dass Pfingstrosen grundsätzlich sehr durstige Blumen sind. Deshalb sollten Sie das Wasser regelmäßig auffüllen. Die Stiele dürfen Sie alle paar Tage nachschneiden. Die Aufbewahrung sollte an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung erfolgen.

Kein Frühling ohne Narzissen

Narzissen sind herrliche Frühlingsbringer und die schönsten gelben Boten. Wenn eine Frau einen Strauß mit Narzissen bekommt bedeutet das, dass sie die einzige ist. Außerdem bringen diese Blumen Glück.

In welchen Farben sind Narzissen erhältlich?

  • Gold
  • hellgelb
  • gelb
  • Buttercreme
  • reinweiß
  • zweifarbig

Wie lange halten Narzissen in der Vase?

In der Blumenvase halten sich Narzissen zwischen fünf und sieben Tage lang.

Gibt es für Narzissen spezielle Pflegetipps?

Vielen ist nicht bewusst, dass der Saft der Narzisse für andere Blumen giftig ist. Deshalb sollten Sie die Narzissen mindestens 24 Stunden lang alleine in der Vase hinstellen, bevor Sie andere Pflanzen hinzufügen. Dünger ist nicht notwendig. Das Wasser dürfen Sie alle paar Tage auswechseln.

Freesien als Hingucker

Ursprünglich stammen Freesien aus Afrika. Heute sind Sie allerdings auf der ganzen Welt in jedem Blumenladen erhältlich. Die Blumen wurden nach dem berühmten deutschen Arzt aus dem 19. Jahrhundert namens Heinrich Theodor Freese genannt.

Wofür stehen Freesien?

Freesien bedeuten Unschuld und Vertrauen.

In welchen Farben sind Freesien erhältlich?

  • Pink
  • orange
  • lila
  • rot
  • weiß
  • gelb

Wie werden Freesien als Schnittblumen in der Vase aufbewahrt?

Bevor Sie die Blumen in die Vase geben, sollten Sie die Stiele schräg abschneiden. Wenn sich Blätter unter der Wasserlinie befinden, sollten Sie diese direkt entfernen. Noch länger halten die Blumen, wenn Sie alle paar Tage das Wasser auswechseln und die Stiele neu abschneiden.

Die Primel signalisiert den Frühling

Die Primel ist das typische Zeichen dafür, dass der Frühling begonnen hat. Sie können die Primel ganz einfach im Garten halten. Oft finden Sie die wunderschöne Blume auch in Wäldern. Eine Primel besagt, dass man nicht ohne den Partner leben kann.

In welchen Farben gibt es Primeln?

  • Pink
  • rot
  • lila
  • weiß
  • gelb

Wie gedeihen Primeln am besten?

Primeln wachsen am schönsten, wenn Sie diese als Topfblume halten oder im Freien in Ihrem Garten einsetzen. Die toten Blätter sollten Sie regelmäßig entfernen.

Glockenblumen als blauer Teppich

Glockenblumen finden Sie sehr häufige in Wäldern. Diese wunderschönen Blumen nehmen Sie im Frühling oftmals als regelrechten blauen Teppich wahr.

Glockenblumen stehen für Dankbarkeit und Demut. Außerdem sind sie das Symbol für die ewige Liebe. Sagen und Mythen verlautbaren, dass Feen mit Hilfe der Glockenblumen gerufen werden können. Geschichten zufolge sollten Sie keine Glockenblumen pflücken, weil Ihnen das ansonsten Unglück blind bringt. Außerdem sind die meisten Arten geschützt.

In welchen Farben gibt es Glockenblumen?

  • Pink
  • rot
  • lila
  • weiß
  • gelb

Fazit: ein kunterbunter Frühlingsgarten

Ganz egal, ob Sie es bunt bevorzugen oder ob Sie spezielle Vorlieben haben – im Frühling steht Ihnen in punkto Balkon und Garten quasi alles offen, um sich am Duft und der Schönheit zahlreicher Frühlingsblumen zu erfreuen. Wenn Sie noch Anfänger sind können Sie sich für einfache Sorten entscheiden. Zwischendurch haben Sie auch die Möglichkeit ein wunderschönes Arrangement in einer Vase damit zu kreieren, damit Sie Ihr zu Hause auch von innen schmücken. Manche Frühlingsblumen finden Sie bereits ab den Monaten Februar und März. Wenn Sie besonders viel Freude an Ihren Frühlingsblumen im Garten haben möchten entscheiden Sie sich für unterschiedliche Sorten. Dadurch erfreuen Sie sich quasi ununterbrochen an neuen Frühlingsboten, die sich abwechselnd zeigen.

ofertas flores mas vendidas

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •